Wertschätzende Kommunikation

Basisausbildung in 4 Modulen

Beate Brüggemeier

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein Gesprächsführungs- und Konfliktbearbeitungsmodell, das von Dr. Marshall Rosenberg in den 60er Jahren in den USA entwickelt wurde. Sie ist ein machtvolles Werkzeug, um Beziehungen zu gestalten, die von einem Miteinander geprägt sind. Das Ergebnis ist eine klare Handlungssprache und eine Kultur von gegenseitiger Wertschätzung, (…) mehr…

Ausbildung

(Kursnr. 2717)

Datum: Do–So 23.–26.11.2017
Zeit: Do–Sa 10–18 / So –17
Ort: Hofheim, Gemeindezentrum Diedenbergen
Preis pro Modul:  670.00 €
Gesamtpreis Ausbildung:
2.680 €
Frühbucher bei Anmeldung & Zahlung bis 04.10.2017: 2.580€

Weitere Informationen

  • Ratenzahlung auf Anfrage
  • Voraussetzung: Teilnahme an einem Einführungskurs bei einer/m zert. GfK-TrainerIn
    Nächster Termin im Finkenhof am 23./24. September, Anmeldung HIER
  • Zertifikat bei erfolgreichem Abschluss
  • Akkreditiert vom Landesschulamt als Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahme für Lehrkräfte
  • Für die Anerkennung als Trainer/in durch den Fachverband Gewaltfreie Kommunikation e.V. werden 16 Tage angerechnet

Weitere Veranstaltungen mit Beate Brüggemeier

Wer sich öffnet, kommt weiter

           Vortrag

Fr 22.09.2017

mehr

Wertschätzende Kommunikation           WorkshopSa/So 23./24.09.2017

mehr

  • In der Basisausbildung lernst du die Anwendungsmöglichkeiten und Prinzipien der GFK tiefer kennen.

    Es geht nicht um das Einüben wohlklingender Floskeln, sondern um das Verinnerlichen einer wertschätzenden Haltung aus der heraus wir sprechen und handeln. Du gewinnst mehr Sicherheit in Dialogen und lernst, die GFK immer mehr in deinen beruflichen und privaten Alltag zu integrieren.

    Du wirst befähigt, in Wertschätzung für dich und Andere selbstbestimmt zu handeln und dabei die Bedürfnisse aller im Blick zu behalten. Lebendig und abwechslungsreich erlebst du die GFK in ihren unterschiedlichsten Anwendungsbereichen. Das Training lebt von der strukturierten Aufbereitung der Inhalte ebenso wie durch die Einsatzbereitschaft der Teilnehmenden.

    Du lernst an eigenen Erfahrungen und an dem empathischen Hören und Begleiten von anderen Personen.

    Termine 4 Module (16 Tage)

    Modul 1:     24.–27. Nov. 2016
    Modul 2:     2.–5. Feb. 2017
    Modul 3:     9.–12. März 2017
    Modul 4:     15.–18. Juni 2017

    Kurszeiten: jeweils Do–Sa 10–18 / So –17 Uhr

    Neben den Zielen und Inhalten bietet die Ausbildungsgruppe einen Rahmen, in dem du über einen längeren Zeitraum mit einer festen Gruppe die Gewaltfreie Kommunikationen leben und lernen kannst. Es entstehen Lerngruppen, die von den Teilnehmenden organisiert werden. So entsteht durch das Miteinander eine Weitentwicklung, die in kurzen Seminaren nur selten erreicht werden.

    Zielgruppe

    • Trainer/innen, Berater/innen und MediatorInnen
    • Menschen, die im geschäftlichen, sozialen, pädagogischen und therapeutischen Umfeld arbeiten
    • Führungskräfte, die ein werteorientiertes Miteinander in ihrem beruflichen Alltag anstreben
    • und alle , die eine offene und tiefgreifende Verständigung mit Menschen in ihrem beruflichen und privaten Alltag anstreben

    Methoden
    Kurzreferate, Einzel-/Gruppenarbeiten, Fallbearbeitungen im Plenum, Rollenspiele, gestalterische Elemente und Bewegung. 

    Voraussetzung
    Die Teilnahme an einem Einführungskurs bei einer/m zert. GFK-Trainer/in.

    Das Jahresstraining wurde akkreditiert vom Institut für Qualitätsentwicklung Hessen nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz als Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahme für Lehrkräfte (IQVO).

    Webinar mit Beate Brüggemeier & Brita C. Dahlberg:
    „Wertschätzende Kommunikation“

    Film Beate Brüggemeier: Wertschätzende Kommunikation

    Themenvideo Wertschätzende Kommunikation - Ärger kostet Geld  Kommunikation

  • Leitung der Ausbildung

    Zertifizierte Trainerin und Vorstandsmitglied des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation e.V. Themenschwerpunkte: Kommunikation, Präsentation,Konfliktmanagement und Wertschätzende Kommunikation für Geschäftsleute, Politiker, Personen aus sozialen Bereichen sowie Familien.
    www.beatebrueggemeier.de


    Weitere Infos (Prospekte)

    Wertschätzende Kommunikation
    2017 / 2018

    Zum Ausdrucken
    hier als
    PDF 431 KB

    Verhandeln auf die sanfte Tour
    (FAZ 6/2016)

    Zum Ausdrucken hier als PDF (267 KB)

    Wertschätzende Kommunikation

    Kurzbeschreibung Wertschätzende Kommunikation

    Zum Ausdrucken hier als PDF (120 KB)

    Artikel über Wertschätzende Kommunikation in Coach!n

    coach!n im Interview
    mit Beate Brüggemeier:
    Wertschätzende Kommunikation

    Zum Ausdrucken hier als PDF (535 KB)

    Artikel über Wertschätzende Kommunikation in Coach!n

    coach!n 3-2016: Beate Brüggemeier

    Zum Ausdrucken hier als PDF (4,9 MB)


    Lesetipp

    Wertschätzende Kommunikation im Business / Junfermann

    Infos & Bestellung