Lade Veranstaltungen

30. November 2018

Erlebnisabend: Moderne Bewusstseinsforschung

Stan Grof

15€ - 20€

In diesem Vortrag schlägt der international renommierte Psychiater Dr. Stanislav Grof, eine Revision einiger Grundannahmen der modernen Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie vor. Er macht diese Schlussfolgerung aufgrund der Erfahrungen und Beobachtungen aus 60 Jahren Forschung holotroper Zustände. Er prägte diesen Namen für eine große und wichtige Gruppe außergewöhnlicher Bewusstseinszustände, die heilendes, transformierendes, heuristisches, und evolutionäres Potential haben. Aus seiner Sicht scheinen Spiritualität und die spirituelle Suche wesentliche Attribute der menschlichen Psyche und der Existenz im Allgemeinen zu sein.

Weitere Informationen:

  • Regulär: 20€ / Mitglieder: 15€
  • Tickets für den Erlebnisabend nur an der Abendkasse! Anmeldung nicht erforderlich.
Datum und Uhrzeit:
Fr 30.11.2018, 19:30 Uhr
Tickets:
15€ - 20€
Veranstaltungsart:
Veranstaltungsort:
Saalbau Schönhof
Rödelheimerstraße 38
60487 Frankfurt am Main
→ Google-Karte

Tagesworkshop: Der Weg des Psychonauten: Abenteuer der Selbstentdeckung

Dr. Stanislav Grof stellt die Grundideen seines neuen Buches Der Weg des Psychonauten: Enzyklopädie für Innere Reisen vor, die er zum 75sten Jubiläum der Entdeckung von LSD-25 geschrieben hat. Grof hat diesen Namen für eine wichtige Gruppe außergewöhnlicher Bewusstseinszustände geprägt, die heilendes, transformierendes, heuristisches, und evolutionäres Potential haben. In diesem Seminar werden wir die wichtigsten Informationen für einen sicheren und fruchtbaren Einsatz von holotropen Zuständen beleuchtet, seien sie pharmakologisch oder durch verschiedene nicht-pharmakologische Techniken induziert, sei es, dass sie spontan auftreten. Dr. Stanislav Grof zeigt, dass erfolgreiche Psychonautik eine radikale Revision der Grundannahmen der westlichen Psychiatrie fordert.

Datum:
Sa 01.12.2018
Zeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsart:
Veranstaltungsort:
Finkenhof
Finkenhofstraße 17
60322 Frankfurt am Main
→ Google-Karte
Stan Grof

Stan Grof

Geboren in Prag, Studium der Medizin und Medizinphilosophie, Spezialisierung auf Psychiatrie. 1967 Auswanderung in die USA. Er ist einer der Begründer der Transpersonalen Psychologie und Gründungspräsident der International Transpersonal Association. Entwicklung der Holotropen Therapie als eine Methode der Selbsterforschung. Experte in der Erforschung aussergewöhnlicher Bewusstseinszustände.

Stan Grof war Leiter eines psychedelischen Forschungsprogramms am Psychiatrischen Forschungszentrum in Prag, in dem er in mehreren tausend therapeutischen Sitzungen die Wirkung von LSD bei Patienten und an sich selbst erforschte. Die Erkenntnisse aus dieser bahnbrechenden Arbeit führten dazu, dass er eine erweiterte Kartographie des menschlichen Bewusstseins entwarf.

Später war er Verantwortlicher für das Forschungsprogramm am Maryland Psychiatric Research Center, Assistenzprofessor an der Johns Hopkins University in Baltimore und langjähriger Lehrer am Esalen Insitut in Kalifornien. 2007 erhielt er den prestigeträchtigen Vision 97-Preis der Vaclav und Dagmar Havel Foundation in Prag. Stan Grof hat 140 Artikel in Fachzeitschriften und eine Vielzahl von Büchern veröffentlicht.

Veranstaltungsort

Saalbau Schönhof
Rödelheimerstraße 38
60487 Frankfurt am Main
→ Google-Karte