Lade Veranstaltungen
Mikel Lizarralde Spirit und Message Circle

19. November 2018

Abendworkshop: Spirit & Message Circle

Mikel Lizarralde

30€ - 50€ Jetzt anmelden!

Bei der Circle-Arbeit sitzen wir gemeinsam im Kreis und gehen in Kontakt mit der geistigen Welt. Jeder hat die Gabe, die geistige Welt zu sehen oder zu spüren, aber das Ziel dieses Wiedersehens ist es, dich durch eine bestimmte Meditation zu führen, damit du in eine persönliche Verbindung damit kommst. Mikel Lizarralde überbringt jedem Teilnehmer mindestens eine geistige Botschaft.

Weitere Informationen

  • Paketpreis für 2 Circle-Abende = 50 Euro
  • Begrenzte Teilnehmerzahl – rasche Anmeldung empfohlen!
  • Tipp: Einzelsitzungstermine Mo-Mi 19.-21. November
    Dauer: 45 Minuten / Person à 100 Euro. Bitte angeben, ob Übersetzung vom Engl. Ins Deutsche benötigt wird!
    Anmeldung über info@frankfurter-ring.de
Datum und Uhrzeit:
Mo 19.11.2018, 18:30 - 21:30 Uhr
Kursnummer:
2812
Tickets:
30€ - 50€
Rückerstattungsrichtlinien:
Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event – zzgl. Stornogebühr
Veranstaltungsart:
Veranstaltungsort:
Finkenhof
Finkenhofstraße 17
60322 Frankfurt am Main
→ Google-Karte
Mikel Lizzaralde
Mikel Lizarralde

Mikel Lizarralde

International renommiertes Medium und Hellseher aus Spanien. Mit 11 Jahren hat er den kurzfristig eintretenden Tod eines geliebten Menschen, den Brand im Haus einer Tante und den Lottogewinn eines Verwandten vorausgesagt. Da fing er an zu begreifen, dass er anders war.

Seine natürliche Gabe bildet er später weiter aus, während einer zweieinhalbjährigen Ausbildung in Montreal und später durch Kurse am bekannten Arthur Findlay College in England.

Mikel Lizarralde ist ein interkonfessioneller Priester und hat die erste und bisher einzige spiritistische Kirche Spaniens eröffnet. Er promovierte in Philosophie im Bereich therapeutische Beratung in Sri Lanka und macht derzeit seinen Bachelor-Abschluss in Psychologie in Spanien. Er ist Gründer und Leiter einer gemeinnützigen Organisation, die Trauernde therapeutisch betreut (http://www.izargi.org.es/)

Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Beeindruckend waren die vielen präzisen Nachrichten, welche die Teilnehmer sich in Partnerarbeit übermittelten, sowie ein Gruppen-Channeling, bei dem wir Kontakt zur „geistigen Welt“ bzw. zu den Verstorbenen der Teilnehmer aufnahmen und gegenseitig Botschaften übermittelten. Ich war überrascht, wie schnell die Gruppe in der Lage war, akkurate Botschaften aus der geistigen Welt zu empfangen. Es flossen – auch bei den Männern – Tränen. Ein weiteres Highlight war eine Körperübung, um die Kraft der Intuition zu schärfen und die eigene Medialität zu aktivieren, sowie eine persönliche Meditation, welche nur in Mikels Seminaren übermittelt wird. Der Workshop eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Mikel war immer für die Teilnehmer da und bestach durch seine Natürlichkeit und Bodenständigkeit. Vielen Dank für das außerordentlich inspirierende, spannende und tiefgreifende Seminar, welches meine „medialen Muskeln“ auf alle Fälle gestärkt hat! Ich werde weitermachen. B. Nelson, Wehrheim

Ich war begeistert, dass Mikel sein Versprechen, jedem Teilnehmer des Spirit Circle eine Botschaft aus der geistigen Welt zu übermitteln, tatsächlich gehalten hat. Es war faszinierend zu sehen, in welcher Geschwindigkeit Mikel Informationen aus der geistigen Welt bekommen hat – die Botschaften sprudelten nur so aus ihm heraus. Obwohl wir den festgesetzten Zeitrahmen bereits deutlich überschritten hatten, nahm Mikel sich die Zeit für ein kurze Reading für jeden von uns. Erstaunlich auch zu sehen, wie lange Mikel den Kontakt zur geistigen Welt aufrecht erhalten konnte. Die Einzelsitzung bei Mikel war sehr angenehm. Nahezu alle Informationen, die er mir übermittelte, stimmten.mo Ich habe Mikel als einen sehr sympathischen und warmherzigen Menschen empfunden und bin schon gespannt auf seine Ausbildung im Oktober. Jutta Strohschein, Frankfurt

Veranstaltungsort

Finkenhof
Finkenhofstraße 17
60322 Frankfurt am Main
→ Google-Karte

Warum Seminare beim Frankfurter Ring?