Lade Veranstaltungen

22. - 25. November 2018

Ausbildung: Wertschätzende Kommunikation

Beate Brüggemeier

2.680€

Die Wertschätzende Kommunikation ist ein Gesprächsführungs- und Konfliktbearbeitungsmodell. Sie basiert auf der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten Gewaltfreien Kommunikation (GFK). In der Basisausbildung mit der zertifizierten Trainerin Beate Brüggemeier vertiefst du die Anwendungsmöglichkeiten.

Es geht um das Verinnerlichen einer wertschätzenden Haltung, aus der heraus wir sprechen und handeln. Du gewinnst mehr Sicherheit in Dialogen und lernst die Wertschätzende Kommunikation immer mehr in deinen beruflichen und privaten Alltag zu integrieren. Dein Gewinn: eine Qualität des Miteinanders, die von Vertrauen und Respekt geprägt ist.

Mit Beate Brüggemeier entscheidest du dich für eine versierte Trainerin mit langjähriger Lehr- und Praxiserfahrung in unterschiedlichen Anwendungsbereichen der Gewaltfreien bzw. Wertschätzenden Kommunikation. Sie hat mit Dr. Marshall Rosenberg im Trainerteam in der Schweiz gearbeitet und bereichert das Programm mit vielen wertvollen original Übungen des Begründers der Methode.

 

Inhalte:

  • Selbstempathie bei äußeren und inneren Auslösern
  • Selbstverantwortung und Selbstklärung
  • Aufrichtig und überzeugend die eigenen Anliegen in vier Schritten vertreten
  • Empathisch auf andere Menschen eingehen
  • Gespräche/Konfliktgespräche bis zu einer Lösung führen
  • Ärger-Prozess
  • Umgang mit Selbstvorwürfen und Fehlern
  • Nein sagen – Nein hören
  • Mit starken Emotionen empathisch umgehen
  • Bedauern und daraus lernen / anderen gegenüber Bedauern ausdrücken
  • Wertschätzung und Dankbarkeit für sich und andere

Das Training lebt von der strukturierten Aufbereitung der Inhalte ebenso wie durch die Einsatzbereitschaft der Teilnehmenden.

Wie wir arbeiten:

  • Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit, Vortrag -Wissensvermittlung
  • Praxisorientierte Fallbeispiele und Rollenspiele
  • Reflexion in Kleingruppen und im Plenum
  • Kreative und erlebnisorientierte Übungen
  • Wahrnehmungsübungen und Körperübungen

Zielgruppe:

Trainer/innen, Berater/innen und MediatorInnen

 

Zertifikat bei erfolgreichem Abschluss!

 

Termine 4 Module (16 Tage)

Modul 1:    22. – 25. November 2018
Modul 2:    07. – 10. Februar 2019
Modul 3:    02. – 05. Mai 2019
Modul 4:    13. – 16. Juni 2019

Kurszeiten: jeweils Do–Sa 10–18 / So –17 Uhr

Gesamtpreis Ausbildung: 2.680,00 €

>>> Vertragsunterlagen bitte hier anfordern <<<

Weitere Informationen

 

 

Beginn:
Do 22.11.2018, 10:00 Uhr
Ende:
So 25.11.2018, 17:00 Uhr
Kursnummer:
1890
Tickets:
2.680€
Veranstaltungsart:
Veranstaltungsort:
Hofheim bei Frankfurt
65719 Hofheim am Taunus / Hessen
→ Google-Karte
Beate Brüggemeier
Beate Brüggemeier

Beate Brüggemeier

Kommunikations- & Managementberaterin, Mediatorin und Coach, Gründungsmitglied des Fachverbands Gewaltfreie Kommunikation.
Sie wurde von namhaften Psychologen wie Prof. Friedemann Schulz von Thun sowie Dr. Marshall B. Rosenberg, dem Begründer der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) ausgebildet. Über 20 Jahre als Trainerin und Beraterin in ihrem eigenen Unternehmen tätig. Themenschwerpunkte: Präsentation, Konfliktmanagement und Wertschätzende Kommunikation für Unternehmen, Geschäftsleute, Politiker, Personen aus sozialen Bereichen sowie Familien.

  • Beate Brüggemeier - Wertschätzende Kommunikation Wertschätzende Kommunikation im Business Junfermann Verlag

Das Besondere an Beate ist für mich, dass sie die wertschätzende Kommunikation nicht nur hervorragend vermitteln kann, sondern sie selbst lebt. Sie hat die dafür notwendige innere Haltung, und zwar in jeder Lebenslage. Sie agiert professionell und mit unglaublich viel Wissen, vermittelt die Hintergründe didaktisch klug aufbereitet, dadurch interessant und verständlich. Sie bringt sich selbst auch persönlich stark ein und schafft dadurch eine wohltuende, menschliche Athmosphäre und zugleich auch eine uwunderbare Lockerheit und Spaß. Die Orientierung an der Gruppe ist ihr ganz wichtig, wodurch man sich angenommen fühlt und sich gerne einbringt. Es springt einfach ein ganz besonderer Funke über, der einem Lust auf "mehr" macht. Man nimmt aus diesem Kurs sehr viele Erkenntnisse über sich selbst mit. Man arbeitet nicht "an etwas", sondern an sich selbst, erweitert seinen individuellen Horizont Stück für Stück. Anette Frieder, Walldorf

Es war das beste Seminar zum Thema Kommunikation und Management, das ich seit langem gemacht habe. Es gab viele Aha Erlebnisse, z. B. wie ich in Konfliktsituationen besser und klarer kommunizieren kann. Ich nehme ein bestimmtes Handwerkzeug mit und weiß, wie ich in Situationen vorab, aber eben auch bei Konflikten klar und positiv, außerdem konstruktiv, kommunizieren kann. Sabine Schneider, Frankfurt

Veranstaltungsort

Hofheim bei Frankfurt
65719 Hofheim am Taunus / Hessen
→ Google-Karte