Nachtigal, Doris

Doris Nachtigal

Mit 28 Jahren kam für die Managerin einer Rockband der Zusammenbruch: sie erkrankte an Diabetes Typ 1 und spritzt sich mehrmals täglich Insulin, um am Leben zu bleiben. Mehrere Monate verbrachte sie im Rollstuhl.

Nach 12 Jahren Kampf beschloss sie zu sterben - und fand zu einem neuen Leben. Ihre Berufswünsche änderten sich: sie ließ sich zum NLP-Master Practitioner und Hypnose-Coach ausbilden, erarbeitete ein eigenes Coaching Konzept und begann mit Verhaltens- und Motivationstrainings.

Kooperationen mit Krankenkassen und dem Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

www.nachtigal.ch

Veranstaltungen

Vortrag

Glücklich leben nach einem Schicksalsschlag

Fr 16.02.2018

mehr

Workshop

Glücklich leben nach einem Schicksalsschlag

Sa/So 17./18.02.2018

mehr

Stimmen von Kursteilnehmern

Ehe du es merkst, hat Doris deine Ressourcen in kurzer Zeit so feinfühlig aufgedeckt, dass plötzlich ein Domino-Stein nach dem anderen ins Rollen gerät. Fast zu schön, um wahr zu sein.
Jonelle

Ich habe erkannt, dass ich so sein darf, wie ich will. Einfach mein Leben leben und mich nicht selbst bemitleiden.
Celine, Diabetikerin Typ 1

Die Art von Doris ist begeisternd und aufbauend und sie steht auf festem Boden. Das größte Plus ist, dass sie die Angstsituationen, die Krise im eigenen Leben erfahren hat.
Arnold, Witwer

Doris hat mich wach gerüttelt. Ich kann das Leben wieder genießen.
Vlora (25), Totgeburt nach acht Monaten Schwangerschaft

Ich habe nach dem Workshop meinem Freund gesagt, dass ich Diabetes habe. Und er hat es ganz locker genommen. Jetzt fühle ich mich besser.
Lorena, Diabetikerin Typ 1

Doris hat mir einen Weg gezeigt, nicht irgend ein fernes Ziel. Ich kann sofort den ersten Schritt tun.
Arnold

Lesetipps

Mein bittersüßes Leben

Mein bittersüßes Leben
Phaenomen
Infos & Bestellung