Rauhnächte 2020

Be magic! Create your own life!

Wintersonnenwende
In der dunkelsten Nacht wird das Licht geboren und der Lichtsame empfangen, der im neuen Jahr aufgehen wird.

Rauhnächte – Torwege des Übergangs in eine neue Jahresschwingung
Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten die Rauhnächte zu begehen. Wähle die Möglichkeit, die dir am meisten liegt. Für mich beginnen die Rauhnächte in der Nacht vom 24./25. Dezember. Von dort an wandern wir Nacht für Nacht durch jeden Monat des neuen Jahres bis zum Hl. Dreikönigstag am 06. Januar 2020. Indem wir diese Zeit bewusst und wach durchschreiten, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft als Einheit betrachten, können wir wandeln, wertvolle Impulse und lichtvolle Samen in dieser Zeit säen, die sich im neuen Jahr entfalten können. Es gibt viele kleine Rituale und besondere Tage in den Rauhnächten, die Möglichkeit zu reinigen und zu räuchern, sich neu aufzustellen und Träume wahr werden zu lassen.

Jedes Jahr seine ganz eigene Schwingung und Frequenz, auf die wir uns einstimmen können, um im Segensstrom des neuen Jahres getragen zu sein. Das Merkurjahr 2019 war ein sehr schnelles und dynamisches Jahr, in dem wir vieles in Lichtgeschwindigkeit durchlaufen, gelöst und neu aufgestellt haben. Das Mondjahr wird zyklischer, rhythmischer und gibt uns ein anderes Tempo vor. Indem wir uns bewusst darauf einstimmen, synchronisieren wir uns mit dem Einheitsfeld und werden getragen, zur richtigen Zeit, an den richtigen Ort, das Richtige zu tun.

Das Tor 20 : 20
Demut – den Mut zu haben, den Geist in das Herz zu beugen und empfindsam, fühlend und liebend den Weg des Herzens zu gehen
Dieses Tor ist ein ganz besonderes Tor. Wir vollenden endgültig einen uralten Zyklus und treten ganz in die Schwingung einer neuen Zeit ein. Die Zahl 2 steht für die Vereinigung von Herz und Geist, für das fühlende Begreifen. Die Zahl 20 steht für die Wiedergeburt, das vollkommene Vertrauen in die göttliche Führung und einen tiefgreifenden Wertewandel. Es ist ein Neuanfang auf vielen Ebenen. Erzengel Gabriel leitet diese neue Zeit ein mit den Worten: “Fürchte dich nicht! Vertraue auf dich selbst und erwarte das Beste!“ Ganz neue Schritte wollen aus dem Herzen gegangen werden, im Gleichgewicht der beiden großen Kräfte des Universums. Das Mondjahr 2020 ist das 8. Jahr der neuen Zeit. Wir erwachen in der Ewigkeit. Wir treten in eine Sternenkonstellation ein, die damals vor ca. 2000 Jahren genau zu Christus Geburt am Himmel stand. Eine völlig neue Ära beginnt. Wir werden uns der uns innewohnenden schöpferischen Kräfte immer mehr bewusst und sind immer mehr in der Lage den Himmel auf Erden zu erschaffen. Es ist ein zutiefst transformatives Jahr, in dem nun das goldene Zeitalter des Friedens auf vielen Ebenen mit und durch jeden Einzelnen von uns heraufdämmern und aufbrechen kann.

YOU ARE BEAUTYFUL  – BE YOU TO THE FULL!

„Liebe und achte dich selbst! Vertraue auf dich selbst! Du bist das Licht in dieser Welt!
Wir können uns bewusst und achtsam auf die Frequenz und die Schwingungen des neuen Jahres einstellen, neue Schritte wagen, uns über das Feld der Einheit mit der Quelle des Lichtes verbinden, Klarheit gewinnen über unsere Wege in 2020 und das neue Jahr Willkommen heißen und es segnen. Mache dir bewusst – dir gehört das ganze Himmelreich.
Du trägst große schöpferische Kräfte in dir, die Auswirkungen in vielen Ebenen und Dimensionen haben. Forme deine Visionen und Ziele aus dem Reich der Ewigkeit, dann haben sie Bestand für alle Zeit. Begreife die Seltenheit, Kostbarkeit und Bedeutsamkeit dieses menschlichen Lebens mit allen Freiheiten und Möglichkeiten. Schnell wird dein Körper vergehen, wie eine Luftblase im Wasser, Nach dem Übergang reifen all die Folgen deines Tuns. So lass uns achtsam und aufrichtig das bringen, wozu wir hergekommen sind, indem wir uns mit den höheren Ebenen und Dimensionen abstimmen. Lasst uns unsere Aufgaben, die wir uns für diese Erdeninkarnation vorgenommen haben, vollständig erfüllen und die vollkommene Erfüllung des Lebens erfahren.
Möge Glückseligkeit, Gesundheit, Wohlstand und Freude, die Schwingung des Paradieses und eines neuen Werdens uns in einer neuen Zeit begleiten. Treten wir gemeinsam ein in das Tor 20:20 – jeder auf seine einzigartige Weise!

Ich freue mich auf die Erdenrunde im Einklang mit den Zyklen des Mondes und auf ein neues Werden. Die Veränderung kann aus jeder Richtung und ganz plötzlich und unerwartet geschehen. Sei der Wandel den du dir in der Welt wünschst.

Aloha nui loa – Liebe ist leicht,
Jeanne Ruland

 

Tagesworkshop: Wegweiser durch die Rauhnächte
Wann: So 01.12.2019  (begrenzte Teilnehmerzahl!)
Mehr Infos & buchen

Abendworkshop: Das Mondjahr 2020
Wann: Di 28.01.2020
Preis: 24 Euro
Mehr Infos & buchen

 

Lesetipps:
Advents- und Weihnachtsrituale
Visionsbuch für die Rauhnächte
Mein Rauhnacht-Begleiter
Das Geheimnis der Rauhnächte
Rauhnächte CD