Widerruf

Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen (§§ 246 EGBGB, 312g BGB)

Wenn du deine Veranstaltung beim Frankfurter Ring unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (z. B. Brief, Fax, E-Mail) gebucht hast, kannst du deine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Bitte beachte, dass die Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 Euro dem Frankfurter Ring zu erstatten ist.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für dich mit der Absendung deiner Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Bei einer Dienstleistung erlischt dein Widerrufsrecht vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit deiner ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen oder du diese selbst veranlasst hast.

Der Widerruf ist zu richten an: 

Frankfurter Ring e.V.
Oeder Weg 43
60318 Frankfurt
Fax: 069 / 51 22 20
E-Mail: info@frankfurter-ring.de