Seminarversicherung

Rücktrittversicherung für mehrtätige Seminare

Du kannst über unseren Partner "Die Europäische Reiseversicherung AG (ERV)" eine Seminar-Versicherung abschließen. 

ERV

Diese Versicherung übernimmt:

  • die Stornokosten, wenn das Seminar nicht angetreten werden kann.
  • die Mehrkosten der Hinreise aufgrund von Verspätungen.
  • die zusätzlichen Reisekosten, wenn das Seminar abgebrochen werden muss
  • die Mehrkosten eines unvorhergesehenen verlängerten Aufenthaltes
  • den anteileigen Preis der nicht genutzten Seminar- und Reiseleistungen
  • zusätzliche Beförderungskosten, wenn aufgrund von Verspätungen der Anschluss versäumt wird

Auszug aus der Preistabelle der Europäischen Reiseversicherung AG (Stand Februar 2017)


Seminarkosten inkl. Unterkunft/Verpflegung
pro Person (in Euro)

Versicherungs-Prämie
(in Euro)

bis 100,-

5,90,-

bis 200,-

9,90,-

bis 300,-

13,90,-

bis 500,-

19,90,-

bis 750,-

27,00,-

bis 1.000,-

35,00,-

bis 1.500,-

55,00,-


Ein Abschluss ist bei allen Seminaren mit einer Dauer ab zwei Tagen am Stück möglich, abzuschließen innerhalb zwei Wochen nach Erhalt der Buchungsbestätigung. Bei mehrteiligen Ausbildungen muss jeder Abschnitt einzeln versichert werden. Bei mehrtägigen Veranstaltungen empfehlen wir, bei Versicherungsabschluss deutlich darauf hinzuweisen, ob du eine Unterkunft gebucht hast oder abends nach Hause fährst/privat übernachtest.


--> Tarife selbst berechnen und Formular zum Abschluss der Versicherung
(bitte erst nach Anmeldebestätigung / Zusage der Teilnahme für die entsprechende Veranstaltung absenden)


Bei Fragen wende dich an das ServiceCenter der ERV unter Telefon: +49 (0) 89 41 66 - 17 66
Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr sowie Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr.

Warum Seminare beim Frankfurter Ring?

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?