Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Soluru Antari - Akasha

16. - 17. Februar 2019

Einzelsitzung: Akasha-Lesung

Soluru Antari

150€

*DERZEIT BEREITS AUSGEBUCHT*
Bitte lass dich auf die Warteliste setzen.
Melde dich unter info@frankfurter-ring.de

In einer Akasha-Chronik-Lesung werden tiefergehende Zusammenhänge und Lösungsmöglichkeiten für problematische Situationen genauso beleuchtet wie Fragen zum eigenen Potential, der Lebensaufgabe oder Beziehungskonstellationen.

  • Erfährst Du z.B. in Deinen Beziehungen immer wieder die gleichen Muster?
  • Oder uralte Glaubenssätze und Verhaltensmuster verändern?
  • Stehst Du Dir öfters selbst im Weg und weisst nicht warum?
  • Erlebst Du häufiger selbstabotierende Gedanken?
  • Möchtest Du Dein volles Potential leben?
  • Du spürst, dass es dir an noch ein wenig an Selbstliebe und Selbstwertgefühl mangelt?
  • Und du spürst, dass es dir schwer fällt zu fühlen und darum weißt du oft gar nicht mehr, was dir gut tut oder was du wirklich willst?

Wenn du eine der obenstehenden Fragen mit Ja beantwortet hast, dann kann eine Akasha-Lesung mit Soluru Antari dir hier sehr gut weiterhelfen.

Eine Akasha-Lesung ist eine heilsame und sehr klärende Erfahrung. Sie bringt Orientierung und ist Hilfe zur Selbsthilfe. Sie verbindet dich mit deinem Herzen und deiner Seele. Sie unterstützt dich in deinem Persönlichkeitswachstum und in deiner Bewussseinserweiterung. Sie hilft dir dich zu erinnern und deine Frequenz zu erhöhen.

Was ist eine Akasha-Lesung nicht ?

Bitte beachte, das es in einer Akasha-Lesung nicht um Wahrsagen, Hellsehen oder Zukunftsvorhersagen geht. Das heißt auch, das dir die Akasha-Chronik keine Entscheidung abnehmen kann. Du bist und bleibst immer die höchste Autorität in deinem Leben!

 

 

Beginn:
Sa 16.02.2019, 10:00 Uhr
Ende:
So 17.02.2019, 17:30 Uhr
Kursnummer:
2901
Tickets:
150€
Veranstaltungsart:
Veranstaltungsort:
Frankfurter Ring e.V.
Oeder Weg 43
60318 Frankfurt
→ Google-Karte
Soluru Antari 800x800
Soluru Antari

Soluru Antari

Bereits mit 13 Jahren interessierte sie sich dafür, was Menschen bewegt, wie sie denken und warum sie das tun, was sie tun. Sie befasste sich mit Meditation und Yoga und besuchte Seminare zu diesen Themen.

Auch wenn die Aktivitäten in diesem Bereich während ihrer Tätigkeit als Führungskraft in der IT-Branche etwas in den Hintergrund traten, so blieb das Interesse. Ein einschneidendes Erweckungserlebnis brachte sie mit ihrer Gabe des Channelns in Kontakt. Es folgte u.a. die Ausbildung zum Akashic-Record-Teacher bei Gabrielle Orr, Schwerpunkt ihrer heutigen Tätigkeit.

Weitere wichtige Impulse kamen durch Thomas Young (Herzensbildung), Ilona Selke (Holographisches Imaging & Visionsarbeit), Ulrich Dupree (Ho’opono’pono), Aaravindha Himadra (in 7-jähriger Intensiv-Ausbildung zum Teacher).

Solurus Arbeit ist getragen von einer hohen Klarheit, Wahrhaftigkeit und bedingungsloser Liebe. Ein weiteres Highlight sind ihre live gechannelten Meditationen.

Eine Ausbildung, die es in sich hat. Ich vergebe 10 von 10 *Sternen*. Als ich las, was nach diesen vier Tagen alles „gehen“ soll, dachte ich mir: da hat die Dame sich aber viel vorgenommen ! Ganz souverän, aber auch voller Liebe und Hingabe wurden wir an alles herangeführt. Ich fühlte mich zu jeder Zeit sehr gut betreut, unterstützt, angeleitet und fand es großartig, das man mit so wenig Theorie und sehr viel Praxis Quantensprünge machte. Mit dieser Ausbildung bin ich regelrecht nach Hause gekommen. Heidi Adamea P.

Soluru hat die Inhalte zügig und leicht verständlich vermittelt, so dass wir schon rasch erste Erfahrungen und Erfolge beim Lesen der Akasha Chronik erleben durften. Wir haben gelacht und geweint und durch die vermittelten Botschaften sind wir sehr schnell an unsere Themen gekommen. Soluru ist eine wunderbare Lehrerin und dank ihrer Kompetenz, Erfahrung und Ihres Einfühlungsvermögens konnten wir uns vertrauensvoll öffnen und auch festgehaltenen Schmerz erlösen. Das Akasha Chronik lesen ist ein sehr kraftvolles Werkzeug um Klarheit und Heilung in unser Leben zu bringen, zudem macht es uns frei und unabhängig. Es wäre wünschenswert, wenn möglichst viele Menschen in den Genuss dieser Erfahrung kämen! Kirsten B.R.

Veranstaltungsort

Frankfurter Ring e.V.
Oeder Weg 43
60318 Frankfurt
→ Google-Karte
Telefon:
069 - 51 15 55
Website:
www.frankfurter-ring.de