Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Christine Brekenfeld Leo Mersch Open Heart Experience

27. Februar 2020

Erlebnisabend: Open Heart Experience

Christine Brekenfeld, Leo Mersch

Open Heart Experience

Vielleicht kennst du das auch: Trotz aller Methoden und Techniken, die du gelernt hast, fehlt dir etwas in deiner Arbeit mit Menschen?

Die Heilpraktiker für Psychotherapie Christine Brekenfeld und Léo Mersch stellen das im Herbst 2020 startende Open-Heart Experience Training vor, welches dich dazu befähigt, deine Herzensqualität neu zu entdecken und bewusst in die eigene begleitende Arbeit zu integrieren.
Dadurch kannst du einen tieferen und weiteren Raum für Entwicklung, Wachstum und Heilung anbieten.

Wie das funktioniert wird an diesem Abend auch durch praktische Übungen erfahrbar.

Beziehung zu deinen Mitmenschen stärken

Christine und Léo begleiten seit über 25 Jahren sowohl Einzelne als auch Gruppen.

Das OHE-Training wurde speziell für Menschen in begleitenden Berufen entwickelt.
Du bist eingeladen, mehr darüber zu entdecken, wer du bist und welches Potenzial in dir schlummert.

Im Zentrum steht die Entwicklung des inneren und äußeren Raums, d.h. die Beziehung zwischen dir und den Menschen, die du begleitest und die eigene Durchlässigkeit, bis hin zum transpersonalen Bereich.

Das Herz ist die Schnittstelle und verbindet dich mit dir, den anderen und der Welt.

 

Weitere Informationen

  • Tickets für den Erlebnisabend an der Abendkasse! 

Weitere Termine mit Christine Brekenfeld und Leo Mersch: 

Ausbildung: Open Heart Experience

Weitere Termine mit Christine Brekenfeld: 

Einzelsitzung: Spirituelle Begleitung & Trauma-Heilarbeit

Erlebnisabend: Nahtod- und andere Grenzerfahrungen

Workshop: Im Leben dem Tod begegnen – eine Reise in dein Herz

 

Datum und Uhrzeit:
Do 27.02.2020, 19:30 Uhr
Tickets:
20€ - 24€
Veranstaltungsort:
Haus der Jugend
Deutschherrnufer 12
60594 Frankfurt - Sachsenhausen
→ Google-Karte
Christine Brekenfeld Heilpraktikerin für Psychotherapie
Christine Brekenfeld

Christine Brekenfeld

Christine Brekenfeld ist spirituelle Begleiterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Grundlagen ihrer Arbeit, in der sich Spiritualität und Psychotherapie verbindet, sind die Ausbildungen in „Methoden tiefenpsychologischer und existentieller Psychotherapie und spiritueller Begleitung“ nach Dipl.-Psych. Christian Meyer (BITEP-Therapeutin, -Mentorin und -Trainerin) und in der Traumaheilarbeit Somatic Experiencing (Practitioner) nach Dr. Peter Levine. Fortbildung in systemischer Familienaufstellung.

Als Sterbe- und Trauerbegleiterin ist sie ehrenamtlich in der Hospizbewegung tätig, als spirituelle Begleiterin bietet sie Meditationskurse im Strafvollzug an.

Mitglied im Netzwerk Nahtoderfahrungen e. V. und Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten.

 

  • Begegne dem Tod und gewinne das Leben: Begegne dem Tod und gewinne das Leben Arkana

Das Seminar hat mir außergewöhnlich viel für meine innere Entwicklung gebracht. Mit einfachen Übungen, die ich weiterhin anwenden kann, habe ich Klarheit gewonnen, was mir im Leben wirklich wichtig ist. Dr. Karsten Burger

Wundersame Fortschritte in der Medizin, gesunde Ernährung und Hygiene lassen uns immer älter werden. Doch mit einem wollen wir uns gar nicht beschäftigen - mit dem Tod! Doch nur, wenn wir dem Tod im Leben begegnen, leben wir wirklich! Schon zum dritten Mal - und kein Mal zu viel - wählte ich dieses Seminar bei Christine. Für mich haben sich wichtige Lebensthemen geklärt. Der Gipfel war eine tiefe spirituelle Erfahrung. Und jetzt weiß ich gar nicht mehr: Was ist Tod und was ist Leben? Dr. Torsten Gettwart

Leo Mersch - Therapeut, Supervisor und Ausbildungsleiter
Leo Mersch

Leo Mersch

Léo Mersch ist Heilpraktiker für Psychotherapie.

In seinem ersten Beruf als Erzieher hat er über 20 Jahre Erfahrung in der Begleitung und Führung von Menschen gesammelt.

In seinem zweiten Beruf arbeitet er als Therapeut, Supervisor und Ausbildungsleiter.

In Gießen hat er eine eigene Praxis für Psychotherapie, Paartherapie und Supervision.

Er ist ausgebildet in interaktioneller Gruppenpsychotherapie (Manfred S. Faisst), Gestalttherapie (Gestalt-Institut Marburg) sowie existentieller und spiritueller Psychotherapie nach Christian Meyer.

Seine Arbeit hat er in mehrjährigen Fortbildungen in Traumatherapie (NSI) und Paarsynthese (GIPP) vertieft. Er begleitet Menschen liebevoll und klar.

Veranstaltungsort

Haus der Jugend
Deutschherrnufer 12
60594 Frankfurt - Sachsenhausen
→ Google-Karte